Orthopädische Schmerztherapie

MMVZ Schmerztherapie 690x325

Die Orthopädische Schmerztherapie ist auf die Behandlung akuter und chronischer Schmerzen spezialisiert. In diesem Bereich bieten wir Ihnen im Marburger Medizinischen versorgungszentrum die kassenärztlichen Leistungen Infusionsbehandlung und Akupunktur an.

mmvz allgemeinmedizin individuelleleistungen akupunktur

Die Akupunktur gehört zu den alternativen Heilmethoden. Ursprünglich stammt sie aus der chinesischen Medizin, erfreut sich aber auch in Deutschland zunehmender Beliebtheit. Sie ist heute nicht mehr wegzudenken aus der orthopädischen Behandlung. In der Orthopädie gelten als Indikationen für eine Akupunkturbehandlung vor allem chronische Schmerzen, insbesondere Rückenschmerzen und Kniegelenkbeschwerden. Außerdem lassen sich auch sportliche Probleme, wie etwa der Tennisarm, Sprunggelenkerkrankungen oder Verspannungen erfolgreich behandeln. Auch Unfallschäden wie Schleudertraumata oder ein schlichter Hexenschuss können gelindert werden. Die klassische Akupunktur arbeitet mit verschiedenen Methoden. Bekannt sind vor allem die Formen, die mit feinen Nadeln arbeiten, welche an bestimmten Stellen der Haut platziert werden. Dort sollen durch Nervenstimulation Neurotransmitter freigesetzt werden. Laut der chinesischen Medizin soll die Stimulation bestimmter energetischer Punkte durch Nadeln den Energiestrom wieder ins Gleichgewicht bringen und heilende Wirkungen erzielen.

 

MMVZ 325x325 15

Die Infusionsbehandlung wird zur Therapie von akuten und chronischen Schmerzen genutzt. Je nach Beschwerden werden schmerzhemmende, entspannende, revitalisierende, stoffwechsel- und durchblutungsfördernde Substanzen direkt in die Blutbahn eingebracht. Die dabei verwendeten Präparate wirken dabei häufig auf zwei Ebenen. Zum einen wird schnell der Schmerz gelindert und zum anderen Entzündungen gehemmt. Die Infusionstherapie kann z.B. bei Rückenschmerzen, Arthrose und Schmerzen am Bewegungsapparat hilfreich sein.