Schlank mit Darm 690x325

Mit einer gesunden Darmflora zu mehr Wohlbefinden!

Slide der Darm isst mit November 2022

Der Kurs „Der Darm isst mit – mit einer gesunden Darmflora zu mehr Wohlbefinden“, basierend auf den Empfehlungen Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE), kombiniert eine ausgewogene Ernährung mit einer gesunden Darmflora zur Gewichtsreduktion. In diesem Kurs wird der Einfluss einer gestörten Darmflora auf das Wohlbefinden, die Gesundheit und das Körpergewicht genau beleuchtet. Das Ernährungskonzept fördert die Darmgesundheit durch die Entwicklung einer artenreichen Darmflora und unterstützt so eine gesunde Gewichtsreduktion. Eine zentrale Rolle dabei spielen eine gesunde, darmflorafördernde Lebensmittelauswahl, die Freude an Bewegung und Strategien zur Entspannung.

Das Kursangebot vermittelt mit vielen praxisorientierten Informationen und zahlreichen praktischen Übungen wie eine Umsetzung zu Hause gelingt.

 

Zielgruppe:

Personen mit einem BMI ≥25 bis < 30, die mit einer kalorienreduzierten, vollwertigen und darmflorafördernden Ernährung Übergewicht vorbeugen oder reduzieren wollen. Der Kurs richtet sich an Teilnehmer ohne weitere behandlungsbedürftige Risikofaktoren/Erkrankungen oder psychische (Ess-) Störungen.

 

Zielsetzung:

• Informationen bezüglich einer vollwertigen und darmflorafördernden Ernährung und praktische Übungen zu einem
   gesundheitsfördernden Ernährungsverhalten.

• Nachhaltige Ernährungsumstellung mit Gewichtsreduktion und Stabilisierung des Gewichtes

• Optimierung der Ernährungsgewohnheiten

• Erlernen des Prinzips der flexiblen Handlungskontrolle zur Vermeidung des Jojo-Effektes

 

Kursinformationen:

Der Kurs besteht aus 10 Einheiten mit einer Dauer von jeweils 60 Minuten und findet einmal wöchentlich mit maximal 15 Teilnehmern statt.

 

Neuer Kurs:

Der Kurs startet am 23.01.2023 und findet immer montags von 18:00 – 19:00 Uhr statt und beinhaltet 10 Termine inkl. einem gemeinsamen Kochabend.

 

Weitere Informationen und Kurstermine am Empfang des Reha Fit oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel. 06421-9454-71.