WSG HP Bild 690x325 2019

In der Wirbelsäulengymnastik werden Übungen durchgeführt, die den Rücken entlasten und die Muskulatur kräftigen. Durch die zusätzlichen Dehnungsübungen soll Verkürzungen und Verspannungen entgegengewirkt werden. Die funktionellen Kräftigungs- und Dehnübungen dienen zur Verbesserung der Körperstatik. Die Hauptziele dieser funktionellen Gymnastik sind die Prävention von Haltungsschwächen und die Reduktion von Rückenschmerzen. Aber auch Spaß an der Bewegung und das soziale Miteinander sind ein wichtiger Faktor.

 

Zielgruppe:

• Teilnehmer die unter Verspannungen und Haltungsschwäche leiden

• Menschen, die ihre Rückenmuskulatur gezielt stärken und aufbauen möchten

• Menschen mit besonderer Belastung des Haltungs- und Bewegungsapparates

• Einsteiger, die den Zugang in den organisierten Sport suchen

 

Zielsetzungen:

• Hilfe zur Selbsthilfe im Rahmen der primären Gesundheitsprävention

• Förderung der allgemeinen Ausdauerfähigkeit, der Körperwahrnehmung und der Koordination von Bewegungsabläufen • Förderung von Eigenverantwortung und Verbesserung des allgemeinen Gesundheitszustands durch ausdauernde Bewegung

• Gesundheitliche Folgeerscheinungen aufgrund von Bewegungsmangel reduzieren

• Zum weiteren Sporttreiben motivieren

 

Kursinformationen:

Der Kurs besteht aus 8 Einheiten mit einer Dauer von jeweils 45 Minuten und findet einmal wöchentlich mit maximal 15 Teilnehmern statt.

 

Weitere Informationen und Anmeldung am Empfang des vita fitness oder unter 06421 - 16953 - 0.