Therabandübung 690x325

Krankengymnastik ist der Einsatz von aktiven und passiven Maßnahmen wie z.B. Dehnübungen und aktiven Bewegungsübungen unter der Anleitung
eines Physiotherapeuten.Auch das Erlernen von Eigenübungen ist ein Bestandteil der Krankengymnastik, welche der Patient dann selbstständig weiter durchführen kann.

Das Ziel ist, Funktionsstörungen und Fehlentwicklungen des Körpers zu beseitigen oder zu vermeiden und Heilungsvorgänge zu unterstützen.